/* GOOGLE ANALYTICS */ /* HOTJAR */

REDAKTIONSSYSTEME

Ein Redaktionssystem erleichtert die redaktionelle Arbeit erheblich. Mit unseren Lösungen werden die Daten zentral verwaltet, damit alle Mitarbeitenden des Redaktionsteams gleichzeitig auf das gleiche Dokument zugreifen können. Dank Multichannel-Publishing lassen sich die Inhalte zudem für weitere Medienkanäle aufbereiten.

UNSER ANGEBOT

So funktioniert CopyGate

Sie wollen zusammen mit Ihrem Mediendienstleister am gleichen Dokument arbeiten. Sie kümmern sich um den redaktionellen Inhalt und führen Korrekturen aus. Der Layouter übernimmt die gestalterischen Aufgaben und ist für die Druckdatenaufbereitung verantwortlich. Jede Partei erfüllt nur die ihr zugewiesenen Aufgaben. So erzielen Sie erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen und vermeiden Doppelspurigkeiten.

Das bietet CopyGate

  • Einfache, webbasierte Workflowlösung
  • Zugriff auf eine oder mehrere Layoutvorlagen
  • Webbasierte Bearbeitung von redaktionellem Inhalt
  • Ausführung von Textkorrekturen und Sprachadaptionen
  • Funktionen «Änderungen verfolgen» und «Übersatz» sind integriert

So funktioniert PublishGate

An einer umfangreichen Publikation arbeiten mehrere verschiedene Parteien mit unterschiedlichsten Aufgaben, etwa Redaktoren, Layouter, Übersetzer oder Korrektoren. Diese verschiedenen Gruppen arbeiten an zentralen oder dezentralen Stellen an der gleichen Print-, Web- oder Tablet-Publikation. Hier kommt unser Redaktionssystem PublishGate zum Einsatz: Es erlaubt, dass alle Beteiligten zum richtigen Zeitpunkt am gleichen Dokument arbeiten können.
Die Produktion findet prozessgesteuert statt. Wir definieren im Vorfeld mit dem Kunden den Arbeitsablauf (Workflow) und hinterlegen diesen. Jede involvierte Person erhält erst zu jenem Zeitpunkt Zugang zum Dokument, wenn sie an der Reihe ist. Das System benachrichtigt sie automatisch über die zu erfolgende Aufgabe. Der Benutzer nimmt anschliessend die ihm zugeteilte Aufgabe an, führt die notwendigen Arbeiten am Dokument aus und schliesst seine Aufgabe ab. Nun leitet das System den Prozess an die nächste Person weiter. Dieser Prozess läuft so lange, bis das gewünschte Endergebnis erreicht ist. Zugriffsrechte erlauben dem Projektverantwortlichen, jederzeit online den aktuellen Stand des Projekts zu verfolgen und wenn nötig direkt Einfluss zu nehmen und Informationen weiterzuleiten.

Das bietet PublishGate

  • Zentrale Datenbankverwaltung für alle Inhalte
  • Zentrales System für sämtliche Medienkanäle in Print, Web und Tablet
  • Webbasierter Zugriff aller Editoren (Redaktoren, Übersetzer, Korrektoren) und Layouter (Agentur, Dienstleiter)
  • Getrennte Workflows (Reihenfolge der Aufgaben) für die verschiedenen Kanäle
  • Aufgabenzuweisung in Echtzeit
  • Online-Produktionsüberwachung (Overview-Funktion) für den Chefredaktor
  • Produktionsunterstützung durch automatisierte Aufgaben
  • Funktionen «Änderungen verfolgen», «Haftnotizen» und «Übersatz» direkt im Redaktionsprogramm
  • Anlegen von beliebig vielen Layout- und Designvarianten
  • Verwaltung mehrsprachiger Dokumente mit Varianten

PROJEKTE

Fachzeitschrift Curaviva

Fachzeitschrift anthos

Spendermagazin aspect