Einfaches Bestellen, Verwalten und Verteilen von Drucksachen – auch in der Logistik vereinfacht die Digitalisierung vieles. Die AST & FISCHER AG bietet ihren Kunden die Shop-Lösung LogisticGate. Fermacell nutzt sie erfolgreich seit einem Jahr.

Ein gut durchdachtes Lager und zuverlässige Abläufe sind wichtig für Unternehmen. Die AST & FISCHER AG bietet ihren Kunden Logistik und Lagerverwaltung an. Auch Fermacell, die Systeme für den Trockenbau und Holzbau anbietet, setzt auf das externe Lager: Rund 75 verschiedene Prospekte und Flyer werden von dort in die ganze Schweiz versandt. Bestellungen gibt es mehrmals pro Woche.

Bis vor einem Jahr war der Prozess aufwendig: Eine Fermacell-Mitarbeiterin schrieb der AST & FISCHER AG ein Mail oder rief an. Bis alle Informatio­nen beim Lagerverantwortlichen ankamen, dauerte es. Dieser übernahm dann die Konfektionierung, schrieb den Lieferschein, druckte ihn aus und verschickte die Bestellung.

Facts


LogisticGate auf einen Blick

  • Webbasierter Zugriff auf Drucksachen oder auch andere Produkte (Artikel)
  • Drucksachen einfach (nach)bestellen und verwalten
  • Erhebliche Zeit- und Kostenersparnis
  • Passwortgeschützter Bereich
  • Hinterlegung der Artikelpreise (Einzelpreise, Staffelpreise usw.)
  • Integrierter Warenkorb für bestellte Produkte
  • Funktion «Auflage verteilen an verschiedene Lieferadressen
  • Direkte Anbindung an das ERP-System über Standardschnittstellen

Jederzeit auf dem Laufenden

Heute läuft alles deutlich einfacher und schneller über die webbasierte Lösung LogisticGate: Die Sachbearbeiterin bei Fermacell loggt sich in den webbasierten Shop ein, wählt das Produkt aus, erfasst die Bestellung und gibt an, was sie wann, wo braucht. Sobald sie den Auftrag abgesendet hat, sieht der Lagerverantwortliche bei der AST & FISCHER AG im System alle Informationen und kann mit der Konfektionierung beginnen. Der Lieferschein wird automatisch erstellt. Erreicht ein Produkt im Lager einen festgelegten Mindestbestand, wird Fermacell automatisch darüber informiert. Durch das externe Lager kann das Unternehmen Jahresproduktionen bestellen. Diese sind preislich interessanter. Weiter garantiert der systemgestützte Warenabruf kurze Lieferfristen.

Ein Klick, und schon werden die gewünschten Flyer und Merchandisingartikel aus dem Lager geliefert – dank LogisticGate.
(Bildquelle: Ast & Fischer Firmenzeitung Ausgabe 5)

Marcel Krebs, Partner und Leiter Digitale Medien bei der AST & FISCHER AG, erklärt: «LogisticGate ist ein modernes und durchdachtes System zur Warenbewirtschaftung von Drucksachen. Es ermöglicht auch den Warenabruf aller Arten von Merchandising-Artikeln. Die Art der Produkte spielt dabei keine Rolle, das Lagervolumen ist jederzeit anpassbar.» Die digitale Lagerverwaltung solle den Kunden den Bestellprozess – und damit den Arbeitsalltag – vereinfachen, sagt Krebs: «Sie sollen mehr Zeit haben für anderes.» Die digitale Bestellung werde dank LogisticGate innert kürzester Zeit konfektioniert und für den Versand bereitgestellt. «Alle wichtigen Informationen werden einfach und elegant an uns  weitergeleitet – zeitraubendes Einholen fehlender Informationen entfällt dadurch.»

Unkomplizierte Bestellung, schnelle Verarbeitung

Marcel Krebs

Damian Kilchör, Technischer Leiter bei Fermacell, bestätigt: «Seit wir LogisticGate nutzen, ist vieles einfacher geworden. So ist der schnelle und einfache Überblick des Lagerbestandes ein wesentlicher Vorteil. Wir versenden auch regelmässig Broschüren an unsere Kunden. Darum ist es uns wichtig, dass der Bestellprozess möglichst einfach und schnell ist. All dies erreichen wir mit dem LogisticGate und können somit unsere internen Prozesse optimieren.»

Bildquellen: Ast & Fischer AG

Kommentare(0)

    Kommentieren