Ab 2018 wird die AST&FISCHER AG neuer Druckpartner von Swiss Orienteering, und wird mit ihrer Marke «Druckeinfach.ch» auch auf den Kadertrikots der Athletinnen und Athleten präsent sein.

Die AST&FISCHER AG konnte Swiss Orienteering, den Schweizerischen Orientierungslauf-Verband, durch ihre Kompetenz und Erfahrung im Bereich der digitalen Medien von sich überzeugen und wird zum Schlüsselpartner in der Kommunikation.

Simon Laager, Leiter Kommunikation & Sponsoring von Swiss Orienteering erklärt: «Wir sind stolz, konnten wir mit Ast & Fischer AG einen innovativen Partner gewinnen, der uns in Zukunft nicht nur im Bereich der gedruckten Publikationen, sondern mit seiner hohen Affinität für New Media auch auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten wird.»

Von Links: Jürg Hellmüller, Präsident Swiss Orienteering; Martin Gygax, Geschäftsführer Swiss Orienteering; Daniel Troxler, CEO AST&FISCHER AG; Simon Laager, Kommunikation Swiss Orienteering

«Dank unserer idealen Verbindung aus Offset- und Digitaldruck konnten wir uns in den letzten Jahren einen sehr guten Namen für die Produktion von hochwertigen Orientierungslauf-Karten auf Stufe Weltcup-Finale oder diversen nationalen und regionalen OL’s erarbeiten. Wir sehen mit dieser Partnerschaft grosses Potential zum weiteren Ausbau, bei gleichzeitiger Optimierung der Kommunikationskanäle. Dank unserer Kompetenz in den Digitalen Medien, dem Druck sowie Dienstleistungen in der Vermarktung von Zeitschriften ergeben sich gute Chancen für die Entwicklung der Zusammenarbeit mit Swiss Orienteering. Wir freuen uns auf die Partnerschaft und sind stolz, in diesem erfolgreichen Umfeld unseren Beitrag leisten zu dürfen», sagt Daniel Troxler, CEO Ast & Fischer AG.

 

Wir danken Swiss Orienteering für das Vertrauen und freuen und auf die Zusammenarbeit ab 2018.

Bildquellen: www.unsplash.com, Daniel Troxler

Kommentare(0)

    Kommentieren