Fortschritt im

Digitaldruck

Seit Ende Januar 2024 ist sie in Betrieb, unsere neue Canon iX3200. Dank dieser Anlage eröffnen sich den Kundinnen und Kunden von Ast & Fischer neue Möglichkeiten. Die Kompromisse, welche bei der Entscheidung zwischen Offset- und Digitaldruck eingegangen werden mussten, sind nur noch minim. Die Qualität bei kleinen oder personalisierten Auflagen dafür so hochwertig wie noch nie. Ein Vorteil, welcher auch für unsere Kundinnen und Kunden entscheidend ist.

Gleichbleibende Qualität in allen Auflagen

Die neue Digitaldruckanlage reiht sich nahtlos in unsere Inkjet-Flotte ein. Bei diesem Druckverfahren wird Flüssigtinte direkt auf den Druckbogen aufgebracht, was im Gegensatz zum Indigo-Verfahren der Vorgängeranlage einen Output von Printprodukten in Offsetqualität ermöglicht. 

Bislang konnte maximale Qualität nur auf unserer Offsetdruckanlage erreicht werden, wodurch man bei kleiner Auflage stets zwischen einer etwas geringeren Qualität oder einem deutlichen Aufpreis entscheiden musste. Dieser entsteht beim Offsetdruck durch einen Initialaufwand in den Produktionsvorbereitungen, welcher unabhängig der zu produzierenden Menge identisch bleibt. Offsetdruck rentiert also erst ab einer gewissen Grösse der Auflage. Dank der neuen Qualität im Digitaldruck können unsere Spezialistinnen und Spezialisten nun stets das effizientere Verfahren für die Produktion der Drucksachen unserer Kundinnen und Kunden auswählen, um Mehrkosten für sie zu vermeiden. Die Qualität ist dabei gleichbleibend in allen Auflagen. 

Tatsächlich bringt die neue Digitaldruckanlage sogar noch einige Vorteile in der Farbqualität mit sich. Der grössere Farbraum ermöglicht kräftigere und schönere Farben, als diese im Offsetbereich erzielt werden könnten. 

Überzeugende Personalisierung auf allen Ebenen

Der grosse Vorteil des Digitaldrucks gegenüber dem Offsetdruck ist die Personalisierung. Jedes einzelne Blatt kann unterschiedlich sein und beispielsweise personalisierte Anreden, Adressen oder auch Links und QR-Codes enthalten. Für die Marketingabteilungen unserer Kundinnen und Kunden eröffnen sich somit neue Möglichkeiten im Bereich von analogen Mailings, bei welchen trotz komplexer Individualisierung keinerlei Abstriche in der Qualität mehr gemacht werden müssen. 

Auch für Broschüren und Magazine, welche eine hohe Seitenzahl haben, jedoch in kleiner Auflage produziert werden sollen, ist die neue Inkjet-Maschine bestens geeignet. Selbstverständlich können auch diese von A bis Z individualisiert und personalisiert hergestellt werden. 

Print-on-Demand durch Digitaldruck

Wo bisher aufgrund der Qualitätsfrage nicht auf Offsetdruck verzichtet werden konnte, empfahl es sich oftmals, grössere Lagerbestände an Drucksachen aufzubauen, damit die Stückkosten tief gehalten werden konnten. Die Canon iX3200 schafft auch diesem Problem Abhilfe. Mit ihr rückt Print-on-Demand wieder in den Fokus; produzieren was es braucht, zu Stückkosten, die wirtschaftlich verantwortungsvoll sind. 

Wo bisher aufgrund der Qualitätsfrage nicht auf Offsetdruck verzichtet werden konnte, empfahl es sich oftmals, grössere Lagerbestände an Drucksachen aufzubauen, damit die Stückkosten tief gehalten werden konnten. Die Canon iX3200 schafft auch diesem Problem Abhilfe. Mit ihr rückt Print-on-Demand wieder in den Fokus; produzieren was es braucht, zu Stückkosten, die wirtschaftlich verantwortungsvoll sind. 

Bild der Canon iX3200 der Ast & Fischer AG im Druckzentrum Grünaudruck
Bild der Canon iX3200 der Ast & Fischer AG im Druckzentrum Grünaudruck

Wir freuen uns auf deine Anfrage!

Die Möglichkeiten des Digitaldrucks tönen spannend? Dann kontaktiere deinen Kundenberater bei Ast & Fischer über dieses Kontaktformular und erhalte Antworten auf deine Fragen in dem Bereich. Wir freuen uns darauf, dir weiter zu helfen und die optimale Lösung für dein Anliegen zu finden.

Das könnte dich auch interessieren: